Montag, 16. November 2015

Blogtour: Dominique Stalder - Der Wanderer "Die Schamanin" ~ Prolog einer Saga

Meine liebsten Fantasyliebhaber. Willkommen zu meiner ersten Teilnahme an einer Blogtour. <3
Am 20.11.2015 erscheint das Prolog-Buch von Dominique Stalder "Der Wanderer - Die Schamanin". Anlässlich dazu gibt es vorher diese Blogtour. Wie auf dem Bild unschwer zu erkennen ist, dürft ihr euch über ein tolles Gewinnspiel mit genialen Preisen und über klasse Beiträge freuen.


Zuerst möchte ich euch den Klappentext des Prolog-Buches präsentieren.

Ohne Erinnerung und Kleider erwacht der Wanderer am Strand. Fragen über Fragen verfolgen ihn und er findet Obdach bei der Schamanin Drakatia, die seine Fähigkeiten erkennt und ihm hilft. Sie lehrt ihm, wie er die Magie des Feuers beherrschen kann, und spinnt ihre eigenen Netze. Zusammen mit dem Mädchen Myrael leben die Drei inmitten eines Sumpfes bis zu dem Moment, in dem Drakatia ihm eröffnet, dass sie in Kürze ein wichtiges Ritual vollziehen wird. Merkwürdige Dinge geschehen, Myrael ahnt Schlimmes und ist von Angst getrieben und der Wanderer beobachtet Absonderliches. Drei Tage hat er Zeit und er tappt lange im Dunkeln. Doch die Wahrheit und die Folgen sind schlimmer, als er je erwartet hätte. Das Ritual beginnt und Drakatia erwartet vom Wanderer, dass er Myrael opfert. Dieser weigert sich und während des Kampfes verbannt die Schamanin Myrael mit ihren letzten Kräften in die Unterwelt und verflucht ihn. Die Suche des
Wanderers beginnt.


Nun kommt mein kleiner Beitrag: ~Das Cover~

Das Buchcover wurde von der russischen Künstlerin Yulia Raschetova (Website der Künstlerin) erstellt.
Passend zum Genre "Dark Fantasy" ist es in sehr dunklen Tönen gehalten. Einen starken Kontrast dazu bilden die Lichteffekte der Runen, des Feuers und des Stabs der Schamanin.
Ich persönlich stehe ja total auf Schwarz kombiniert mit Neonfarben, mir jagt sowas immer sofort ins Auge.
Das Bild ermöglicht es sich die Charaktere gut vorzustellen ohne zu sehr in seiner eigenen Fantasie begrenzt zu sein.
Das blasse Neontürkis der Flammen und Runen lassen das Cover düster, magisch und geheimnisvoll wirken. Aber zugleich wirkt das Bild durch die Farbwahl nicht abschreckend sondern eher sanft.
Der Wanderer selbst wirkt zu allem entschlossen, während Myrael verunsichert schaut, aber als wenn sie mehr wüsste als sie will. Die Schamanin selbst wirkt absolut ruhig, trotz der Tatsache, dass der Wanderer in magischen Flammen steht. Genau die sorgt dafür, dass man sich Gedanken macht was die Frau verbirgt und plant.

Alles in Allem finde ich, dass das Cover sowohl zum Genre als auch zum Buch eine gelungene Wahl ist. Ich würde mich auch sehr freuen dieses schöne Stück später mal als Print in Händen halten zu können ;)


Zum Schluss noch die allgemeinen Informationen zum Gewinnspiel und der Blogtour.

Die Teinehmenden Blogs:
14.11.2015 ~ LenchensTestereiwahnsinn
15.11.2015 ~ Buchreisender
16.11.2015 ~ Ronjas grüner Bücherblog
17.11.2015 ~ ich halt ;)
18.11.2015 ~ Die Bücherfüchsin
19.11.2015 ~ Buchstäbliches: Blog mit Sofa

Das Gewinnspiel:
Jeden Tag werden eine oder mehrere Fragen gestellt und aus einzelnen Buchstaben der Lösung wird der Lösungssatz gebildet. Eure Lösung müsst ihr dann per Mail an den Autor senden, also jeden Tag reinschauen lohnt sich ;)
(Siehe Bild unten)

Meine Fragen heute an euch:
{1} Wer gibt dem Wanderer Obdach?
      --> Buchstabe 1 der Antwort entspricht Nr. 1 im Lösungswort
{2} Wie lautet die Titulierung des einzig Namenlosen Charakters (sowohl im Klappentext als auch in meinem Beitrag)?
      --> Buchstabe 4 der Antwort entspricht Nr. 7 im Lösungswort
{3} Als was würde ich das Buch mit dem tollen Cover gerne haben? Als.....
      --> Buchstabe 1 der Antwort entspricht Nr. H im Lösungswort

Viel Glück uns viel Spaß euch allen bei der weiteren Blogtour und dem Gewinnspiel. <3


1 Kommentar:

  1. Huhuuuuuuuuuu,

    vielen Dank für den heutigen Blogtag :D
    Auch ich finde das Cover einfach nur toll. Das Buch muß ich mir als Print
    für mein Regal kaufen. Macht sich dort bestimmt gut :D

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen